Santiago

Die Linie der Sessel und Sofas Santiago, weich und gemütlich, zeitgenössisch im Design, spielen mit ungewöhnlichen Proportionen, um je nach dem Blickwinkel des Betrachters, eine besondere Optik entstehen zu lassen. Von der Seite gesehen ist die Armlehne klein und von unregelmäßiger Form, im Gegensatz dazu ist die Rückenlehne hoch und dreieckig. Steht man aber davor, haben Sofa und Sessel eine gefällig gerundete Form, die auf einem schlanken, lackierten Metallrohrgestell oder auf Füßen aus Eschenholz, gebeizt Nussbaum hell, zu schweben scheint. Erhältlich auch der Fußhocker.

Designer: Claesson Koivisto RuneAnno: 2016
Informazioni tecniche

Cod. OSANT164
W 164 D 88 H 85 cm
H seat 41 cm

Cod. OSANT96
W 96 D 88 H 85 cm
H seat 41 cm

Cod. OSANT93
W 93 D 71 H 40 cm
H seat 40 cm

Materiali e finiture
Struttura interna: multistrato di pioppo spessore 18 e spessore 30 mm e multistrato di betulla spessore 12 mm, telai in ferro con cinghie elastiche
Imbottitura: poliuretano espanso a quote differenziate.
Rivestimento: non sfoderabile.
Piedini: metallo verniciato o frassino tinto.
Finiture piedini:

Piedini in ferro

Poliuretano espanso 48%

Multistrato di pioppo 19%

Multistrato di betulla 17%

Metallo 13%

Cinghie elastiche 3%

 

Piedini in frassino

Poliuretano espanso 48%

Multistrato di pioppo 19%

Multistrato di betulla 17%

Metallo 10%

Cinghie elastiche 3%

Frassino 3%

Tessuti consigliati

Claesson Koivisto Rune

Das Atelier Claesson Koivisto Rune wurde 1995 als multidisziplinäres Laboratorium für Architektur und Design in der klassischen, skandinavischen Tradition gegründet, aber mit der Absicht, neue, von Schlichtheit und Innovation geprägte Konzepte zu erarbeiten. Die drei schwedischen Designer haben neben unterschiedlichsten Bauprojekten in aller Welt – Wohnbauten, Restaurants, Geschäfts- und Bürogebäude – auch Inneneinrichtungen für zahlreiche Firmen von internationaler Bedeutung gestaltet.