Eine Familiengeschichte

Es gibt Geschichten, die von einem Gegenstand spontan erzählt werden: die gezähmten Materialien weisen auf die Hände hin, die sie geformt haben, die Form deutet den innovativen technischen Inhalt und die Kultur der Erfahrung an, während die Funktion die Poesie des kreativen Entwurfs erkennen lässt. Und die Geschichte einer Designerfirma erzählt sich in jedem Kapitel, aus dem sich ihre Produktion zusammensetzt: wie wunderbare Momentaufnahmen einer langen Erzählung, die weiter fortgesetzt wird. Bei jedem Entwurf treffen Erfahrung und Experiment, Leidenschaft und Gefühl zusammen, bereichert durch das Verstreichen der Zeit in der häuslichen Umgebung, die stets eine interaktive Beziehung zu unserem Leben herstellt: in einem kontinuierlichen Staffellauf von Vergangenheit und Erinnerung.

Das Haus von Tacchini ist eine lebendige Architektur auf zwei Ebenen, eine Kreuzung aus Materialien und Räumen, die zu einem einzigen Ort der Gedanken und ihrer Synthese verschmelzen. Im Hintergrund die Brianza, die Region zwischen Como und Mailand, zu grün und zu blendend im Sommer, zu grau und zu intim im Winter: diese Orte der Extreme werden zur Kulisse dieser Geschichte, authentische Wiege des Designs, wo Menschen und Ideen in der Kultur der Entwürfe verschmelzen. Jeder Gegenstand, jedes Möbel aus diesem Hause ist von Design im italienischen Stil geprägt: damit jeder Raum, ob öffentlich oder privat, häuslich oder kollektiv, zu einem lebendigen Ort werden kann.

Tacchini Highlights (.pdf)

Das Design ist italienisch, der Rest ist Produktion. In Italien tragen Designerfirmen den Namen der Familien, die sie gegründet haben. Wie Tacchini, der 1965 von Antonio ins Leben gerufene Betrieb: als auch die Produktion noch fast ausschließlich italienisch war und Poesie und Enthusiasmus die Geschichte von Design geprägt haben. Natürlich geht das Erbe auf die Söhne über, die das Bestehende immer wieder aktualisieren und neu bearbeiten und ihrerseits das begründen, was tatsächlich weitergegeben wird. Ebenso natürlich gehören bald alle zur Familie, die mit ihr zu tun haben: Mitarbeiter, Berater, Lieferanten, die ganze Belegschaft, Kunden.

Auch heute noch steht in dieser Familie die Kraft der Ideen in einer normalen Entwicklung im Mittelpunkt jeder Kreativität

Auch heute noch steht in dieser Familie die Kraft der Ideen in einer normalen Entwicklung im Mittelpunkt jeder Kreativität: von der Abstraktion des Gedankens zur dreidimensionalen Größe eines Gegenstandes, der dann zum wesentlichen Bestandteil unserer Wohnwelt wird. Dieser kontinuierliche Prozess sorgt für den zeitgemäßen Charakter, der durch hochwertige Materialien und modernste Technik noch betont wird, ohne eine Tradition zu verlieren, die unverzichtbar ist: um nicht Stil mit Mode zu verwechseln und Design mit einer einfachen Serienproduktion. Unvermeidbar, dass sich die Geschichte einer Familie auch in den von ihr bewohnten Orten widerspiegelt: der Sitz eines Unternehmens ist der Spiegel der dort arbeitenden Menschen und der Philosophie, von der sie sich leiten lassen.

Unternehmenszertifizierungen
Awards
Fairs
Events
UNI EN ISO 14001:2004 (.pdf)

Some Things You’ll Never Forget  Video