Polar

Die Inspiration von Polar kommt von den Eisblöcken, die in nördlichen Meeren treiben.Das System ist extrem vielseitig. Die Sitze und Lehnen, immer voluminös mit schrägen Kanten, können beliebig miteinander kombiniert werden. Es enstehen dabei verschiedene Modelle, ergänzt durch einen Sessel und ein originelles Objekt, das Tischchen oder Hocker sein kann.

Designer: PearsonLloydAnno: 2006
Informazioni tecniche

Cod. OPOLA234
W 234 D 107 H 73 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLAP234
W 234 D 107 H 37 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLB234
W 234 D 107 H 73 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLBP234
W 234 D 107 H 37 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLC234
W 234 D 107 H 73 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLCP234
W 234 D 107 H 37 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLD234
W 234 D 107 H 73 cm
H seat 37 cm

Cod. OPOLDP234
W 234 D 107 H 37 cm
H seat 37 cm

Materiali e finiture
Struttura interna
Sedile: multistrato di pioppo spessore 18 mm con cinghie elastiche, con fusto laterale in faesite.
Schienale: schiumato a freddo con inserti in metallo.
Imbottitura
Sedile: schiumato a freddo, con rivestimento fusto laterale con poliuretano espanso.
Schienale: schiumato a freddo.
Base: piedini alluminio.
Finiture base:

Multistrato di pioppo 36%

Schiumato a freddo 32%

Rivestimento 12%

Inserti metallo 10%

Faesite 5%

Cinghie elastiche 4%

Poliuretano 1%

Tessuti consigliati

PearsonLloyd

Das Atelier PearsonLloyd, das zu den wichtigsten Vertretern des englischen Designs zählt, setzt auf multidisziplinäre Kreativität in unterschiedlichsten Bereichen: Möbeldesign, kollektive Räume und Markendesign. 1997 von Luke Pearson und Tom Lloyd gegründet, errang das Atelier zahlreiche Auszeichnungen in Europa und in den Vereinigten Staaten. Das britische Designerduo liefert regelmäßige Beiträge und Publikationen in renommierten Fachzeitschriften und ist außerdem “Visiting Lecturer” an der École Cantonale d’Art von Lausanne.