T-Chair

Der Stuhl T-Chair besteht aus einem dünnen Rahmen mit rechteckigem Eisenprofil, gebogen und lackiert, auf welchem die gemütlichen Formen des Sitzes und der Rückenlehne montiert wurden, die aus Holz bestehen oder mit Stoffen von ganz besonderer Eleganz gepolstert und bezogen sind. Einfach, vielseitig und raffiniert fügt er sich in vielfältige Situationen ein, vom Wohnbereich bis hin zu öffentlichen Räumlichkeiten, auch dank der Stapelmöglichkeit.

Designer: B/MAnno: 2011
Informazioni tecniche

Cod. OTVT48/OTVL48
W 48 D 55 H 82 cm
H seat 47 cm

Materiali e finiture
Versione rivestita
Struttura interna: multistrato curvato di pioppo spessore 10 mm.
Imbottitura: poliuretano espanso a quote differenziate.
Base: struttura metallica verniciata a polveri 20 × 15 mm.
Finiture base:
Versione in legno
Struttura: multistrato curvato di frassino spessore 12 mm con viti in ottone 15 × 14 mm.
Anello distanziale: polipropilene nero Ø 20 mm h. 1/2 mm.
Base: struttura metallica verniciata a polveri 20 × 15 mm.
Finiture base:

Versione rivestita

Metallo 48%

Multistrato di pioppo 21%

Schiuma poliuretanica 21%

Rivestimento 8%

Polipropilene 2%

 

Versione legno

Multistrato di faggio 50%

Metallo 48%

Polipropilene 2%

Tessuti consigliati

B/M

R. Barazzuol und C. Malisan kommen aus unterschiedlichen kreativen Erfahrungen, aber sie verbindet das gleiche Interesse für die Geschichte von Design und visueller Kunst. 2010 gründen sie gemeinsam ein Atelier für Entwicklung, Art Direction, koordiniertes Image, Ausstellungs- und Produktdesign. Aufmerksam für einen zeitgemäßen Ausdruck und die evokativen Komponenten der Produkte, werden stets auf den Auftraggeber zugeschnittene Projekte angeboten, wobei man sich mit Produkt- und Graphikdesign, Imagepflege, Stoffdesign, Installationen und allen sonstigen Aufgaben beschäftigt, die mit Fantasie und Design zu tun haben.