Campo

Alte Weisheit und moderne Ideen verbinden sich in dieser handgewebten Teppichkollektion. Das Garn wird am Webstuhl in Längsrichtung für die Kette befestigt, auf der von unten nach oben das Muster mit den horizontalen Schussfäden eingewebt wird. Um einen höheren Flor zu erzeugen, werden die Garne beim Weben um einen besonderen Stab gewickelt und dann aufgeschnitten, um eine gleichförmige Höhe zu erhalten. Diese jahrhundertealte Technik wird angewendet, um ein ästhetisches Motiv mit zwei Extremen zu ermöglichen. Die ausgedehnte, zentrale Fläche ist in warmen, neutralen Tönen gehalten, die gegenüberliegenden Randbereiche weisen kräftige, kontrastierende Farben auf. Campo kann für eine überaus lebhafte, sehr attraktive farbliche Wirkung auch mehrfarbig meliert gestaltet werden.

Designer: Claesson Koivisto RuneAnno: 2016
Informazioni tecniche

Cod. OCAMP2X3
W 300 D 200 cm

Cod. OCAMP3X4
W 400 D 300 cm

Materiali e finiture
100% lana himalayana, tessuto di cotone. Fatto a mano con telaio in Nepal (tecnica Handloom).
Finiture:

T70

T71

T72

T73

Claesson Koivisto Rune

Das Atelier Claesson Koivisto Rune wurde 1995 als multidisziplinäres Laboratorium für Architektur und Design in der klassischen, skandinavischen Tradition gegründet, aber mit der Absicht, neue, von Schlichtheit und Innovation geprägte Konzepte zu erarbeiten. Die drei schwedischen Designer haben neben unterschiedlichsten Bauprojekten in aller Welt – Wohnbauten, Restaurants, Geschäfts- und Bürogebäude – auch Inneneinrichtungen für zahlreiche Firmen von internationaler Bedeutung gestaltet.